Der Pflege in Deutschland eine Stimme geben

Familien Foto mit Frau Kind und Älteren Dame

Drei Personen auf einem Bild, junge Frau mit Kind auf dem Arm, daneben steht eine Frau im mittleren Alter.

Interessenvertretung wir pflegen e.V. setzt sich für pflegende Angehörige ein.

Wir pflegen e. V. ist die Interessenvertretung und Selbsthilfeorganisation pflegender Angehöriger in Deutschland. Unter dem Schirm von wir pflegen e.V.engagieren sich pflegende Angehörige und Menschen, die sich beruflich, ehrenamtlich, wissenschaftlich oder auch politisch mit Pflege befassen.

Die  Mitglieder*innen verbindet ein gemeinsames Interesse, pflegenden Angehörigen bundesweit, in den Ländern und in den Kommunen zu einer starken Stimme und mehr Rechten zu verhelfen. Wir pflegen e. V. will die Unterstützung in der häuslichen Pflege stärken wo über 80 % aller Pflege geleistet wird. Damit soll sich auch die Versorgung pflegebedürftiger Menschen verbessern.

Wir pflegen e.V. hat aktuell politisch wichtige Broschüren zu folgenden Themen herausgebracht:

„Mehr Pflege wagen“ - Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung der häuslichen pflegerischen Versorgung aus Sicht pflegender Angehöriger

In den Handlungsempfehlungen heißt es: „Häusliche Pflege muss endlich als gesamt-gesellschaftliche Aufgabe geplant, finanziert und geleistet werden. Hierzu gehört auch ein Umbau des Finanzierungssystems der pflegerischen Versorgung hin zu einer solidarischen Finanzierungsform, die es allen Pflegebedürftigen in Deutschland gestattet, unabhängig von den eigenen finanziellen Rahmenbedingungen Pflege so zu gestalten wie es gewünscht, geboten und menschenwürdig ist.“

Handlungsempfehlungen zur Unterstützung pflegender Eltern „ Für uns und unsere Kinder“ in einer Kurz-und Langversion.

Mit der Veröffentlichung der Handlungsempfehlungen „Für uns und unsere Kinder“ startet der Bundesverband wir pflegen e.V. die Kampagne „Pflegende Eltern – Raus aus der Unsichtbarkeit“. Wie sieht der Alltag von Familien aus, die ihre beinträchtigeten Kinder pflegen? Was wünschen sich diese Familien von der Politik? Auf der Webseite des Bundesverbandes erzählen pflegende Eltern in Videos und Texten von ihren Erfahrungen. 

Alle Handlungsempfehlungen sowie weitere Informationen und Beiträge finden Sie auf der Webseite von wir pflegen e.V.

nach oben