Checkliste „Das richtige Pflege- und Seniorenheim“ auch in russischer und türkischer Sprache erschienen.

Pflegekraft nimmt Angehörige mit Kopftuch in den Arm.

Ratgeber der BAGSO bietet Orientierung und Hilfestellung

Unter den Älteren sind immer mehr Menschen, die in jungen Jahren aus der Türkei oder aus russischsprachigen Ländern nach Deutschland zugewandert sind. Wenn sie auf Pflege angewiesen sind, stellt sich auch für sie und ihre Familien die Frage nach einer passenden pflegerischen Versorgung und gegebenenfalls der Wahl einer Pflegeeinrichtung. Bei dieser Entscheidung bietet der Ratgeber „Das richtige Pflege- und Seniorenheim“ der BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen) nun auch Orientierung und Hilfestellung in türkisch-deutscher und russisch-deutscher Übersetzung.

Neben grundsätzlichen Informationen enthält der Ratgeber Hinweise auf Beratungsangebote und eine detaillierte Checkliste, die bei der Auswahl der Einrichtungen hilfreich sein kann. Mit Hilfe eines Fragenkatalogs lassen sich Schritt für Schritt Qualität und Leistungen verschiedener Anbieter bewerten und vergleichen. In den Blick genommen werden unter anderem:

  • die Lage und das Umfeld,
  • der Wohnbereich,
  • die Wünsche von Menschen aus anderen Kulturkreisen,
  • die Atmosphäre im Haus,
  • die angebotenen Leistungen.

Die Checkliste „Das richtige Pflege- und Seniorenheim“ wurden in Kooperation mit dem BIVA-Pflegeschutzbund – Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen erarbeitet. Die zweisprachigen Ausgaben wurden durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Weitere Informationen:

Die Broschüren sind über die Plattform der BAGSO sowie telefonisch unter 0228 / 24 99 93 0 auch in größerer Zahl kostenfrei bestellbar. Ebenso kann die Broschüre als PDF heruntergeladen werden.  

nach oben